Event: Walk & Talk „Arbeitsumfeld Schiene – Wissenswertes zu Ausbildung, Studiengängen, Berufen“

Der RailCampus OWL lud Schüler und Schülerinnen der Abschlussklassen der Schulen und Berufskollegs sowie Studierende zu einem „Walk & Talk“- Arbeitsumfeld Schiene – Wissenswertes zu Ausbildung, Studiengängen, Berufen“ nach Minden auf das Gelände der DB Systemtechnik GmbH ein. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Regionale 2022 und des bundesweiten Tags der Schiene statt. Ziel war es, die Vielfalt und die Möglichkeiten einer Ausbildung, eines Studiums und von Tätigkeiten im Bahnumfeld aufzuzeigen und erlebbar zu machen.

Der Raum mit den Ausstellern am Tag der Schiene

Rede und Antwort standen die Gründungspartner des RailCampus OWL. Die Vertreter der Hochschulen FH Bielefeld, Uni Bielefeld, Uni Paderborn und TH OWL in Lemgo erläuterten u.a. den neuen Studiengang „Digitale Bahnsysteme“. Auszubildende und Berufsanfänger der Unternehmen Harting Technologiegruppe und Wago berichteten von ihren Aufgaben, Projekten und Lerninhalten sowie ihrer Motivation und ihren Erfahrungen. Sie wurden von Ausbildungsverantwortlichen und Personalvertretern unterstützt. DB Systemtechnik und DB Cargo zeigten anhand von Exponaten den Einsatz und die Möglichkeiten von neuen Technologien und digitalen Lösungen. Vertieft wurde dies im Anschluss in spannenden Rundgängen, wo die Besucher direkt vor Ort die jeweiligen Arbeitsbereiche sehen konnten.

Schüler und Aussteller im Gespräch

RailCampus OWL auf der InnoTrans 2022 in Berlin präsent

Nach vier Jahren endlich wieder InnoTrans! Der RailCampus OWL, Minden, erläuterte im Mobility Talk auf dem Stand der DB AG, wie intelligente technische Systeme die Bahn für die Zukunft stärken. Forschung, Ausbildung, Zusammenarbeit und Transfer zwischen Wirtschaft und Hochschulen aber auch zwischen den Verkehrsträgern ermöglichen innovative Ansätze für eine digitale und automatisierte Bahn der Zukunft.

Die InnoTrans 2022 in Berlin

Die gesamte Welt der Verkehrstechnik und Mobilität traf sich vom 20.09. – 23.09.2022 auf der Weltleitmesse InnoTrans in Berlin. Nach vier Jahren fand die Messe zum 13. Mal wieder auf dem Berliner Messegelände statt und verzeichnete eine ähnlich große Nachfrage wie ihre Vorgänger.

Rund 140.000 Besucher aus über 131 Ländern kamen auf die Weltleitmesse. 2.834 Aussteller aus 56 Ländern waren vertreten. Auf dem Berliner Messegelände zeigten sie die gesamte Produkt- und Service-Vielfalt der Mobilitätsbranche und präsentieren Technologien für eine nachhaltige Mobilität zuerst.

Foto©Martin Loibl, DB Systemtechnik: (v.l.n.r.) Jürgen Tuscher, Geschäftsführer RailCampus OWL e.V.; Christian Fechtelpeter, Strategie und FuE, it‘s owl; Prof. Dr. Stefan Witte, Vorsitzender des Vorstandes des RailCampus OWL e.V. und Vizepräsident der TH OWL; Dr. Lars Müller, Leiter Prüfdienstleistungen DB Systemtechnik

Einladung zum „Tag der Schiene“ 16.09.2022

ü  Du weißt nicht, was du später einmal machen möchtest!

ü  Du bist von Technik und Technologien fasziniert!

ü  Nachhaltige Mobilität ist wichtig für dich!

ü  Du bist begeistert, was im Bereich der Digitalisierung möglich ist!

Dann haben wir eine wichtige Veranstaltung für dich:

  • „Walk & Talk“- Arbeitsumfeld Schiene – Wissenswertes zu Ausbildung, Studiengängen, Berufen

  • Freitag, 16.09.2022 von 15:00 bis 17:00 Uhr

  • RailCampus OWL in Minden, Pionierstrasse 10
    (auf dem Gelände der DB Systemtechnik)

Was Dich erwartet:

  • Wissenswertes rund um Ausbildung, Studium oder Berufe im Bereich der Bahnindustrie
  • junge Menschen berichten von ihren Erfahrungen und spannenden Projekten
  • Ausbilder und Personalverantwortliche beantworten deine Fragen
  • Vertreter von Hochschulen stellen Studiengänge und Inhalte vor
  • Auf Rundgängen werden Arbeitsbereiche, neue Technologien und digitale Lösungen gezeigt

Kontakt

RailCampus OWL
Pionierstraße 10
Gebäude IIA, Raum 101
32423 Minden
kontakt@railcampus-owl.info

Weitere Informationen:
www.tag-der-schiene.de

Download Einladung:
Einladung_Tag_der_Schiene

*Eine Veranstaltung des RailCampus OWL im Rahmen der Regionale 2022  und der bundesweiten Aktion des BMDV